Maria:

"Jesus will bekannt machen, dass er in diesem Winkel der Erde seine Wohnung errichtet hat." (23.10.1996)

"Immer wenn eine Seele hier (in den Garten "Himmelsgrün") eintritt, wird sie durch die Macht meines Versprechens gerettet." (23.3.1997)

"Meine Tochter, ich möchte euch dazu auffordern, hierher zu kommen, in den heiligen Garten Gethsemani (Garten "Himmelsgrün"), damit ihr, wenn ihr in die Wüste und die Stille der Olivenhaine gelangt, die in euch liegende Wüste zum Blühen bringt! Ich sage es dir noch einmal, dass man hier die Quelle der Gnade finden wird!"  (23.8.1998)

Sie sind hier: » Botschaften » 2009

17.05.2009

Debora: Die Sonne noch nicht aufgegangen, da werde ich vom Gespräch, das die Dame begleitet geweckt.

Als ich die schweren und müden Augen von den Anstrengungen des vorigen Tages öffnete, habe ich Freudetränen geweint im Sehen der süssesten aller Mütter.

Mit nickendem Kopf und geöffneten Armen sagt sie: 

Maria: "Gelobt sei Jesus Christus.

Liebes Kind, Du erhältst den Trost und Frieden meines Herzens: Nur durch Gott ist die Aussöhnung und Versöhnung der Seelen möglich."

Debora: Nun sah ich unter Ihren Füssen ein grosses himmlisches Buch offen liegen:

Maria: "Von Dir und von Deinem Leben steht in diesem Buch geschrieben.

Deine Tränen könnten nicht so Bitter sein, im Bewusstsein, dass das Geheimnis um es zu lesen in der Mission meines geliebten und gelobten Herzen liegt.

Quäle dich nicht mein Kind, quält Euch nicht meine Kinder: Der Herr wollte Dir diese Aufgabe anvertrauen, welche folgende Geschichte vorbereitet.

Die Welt auf Seine Ankunft vorbereiten und darauf hinweisen.

Nun es wird nicht morgen nicht übermorgen sein, aber in der Stunde zur Ehre des eucharistische Herrn Jesus.

Der heilige Geist wird den Sinn der Worte offenbaren.

Der Herr hat den Frieden in meine Hände gelegt!

Wenn die Menschen mich darum bitten, werde ich den Frieden geben.

Hier ist das Programm: Leiden, sich aufopfern, schützen, beten und schweigen.

So wie man die Ankunft der schönsten Jahreszeiten erkennt und dadurch die besten Früchte sieht, so wird sich zwischen Mir und Euch der Triumph Jesu ereignen.

Ich bin mit Euch, auf dass meine Werke durch Euch vor Euren Brüdern aufleuchten.

Mut, liebe Kinder. Halt Dich am Gebet fest, liebes Kind: Der schlaue Widersacher wird verschiedene Versuchungen in Bewegung setzen. Bis zu seinem Ende werde ich Euch beschützen.

Bis bald, auf Wiedersehen" 

Debora: Währenddem Sie ein Kreuzzeichen in die Luft zeichnet, verbunden mit Ihrem Lächeln, mit der Zartheit Ihrer Liebe, entzieht Sie sich meiner Sicht